Das bin ich, Nina

Schon als Teenager in Wien träumte ich davon, Moderatorin zu werden: Ein Schlüsselerlebnis waren für mich fünf Radiosendungen, in denen ich live mit österreichischen Spitzenpolitiker:innen diskutierte. Aber, wie es im Leben manchmal so ist, dachte ich: „Etwas Handfestes sollte es schon sein!“ Das führte mich nach Linz an der wunderschönen Donau, wo ich BWL und Sozialwirtschaft studierte, und später sogar nach London, um mich in Marketing und Human Resource Management zu vertiefen.

Nach meinem Studienabschluss folgte der Berufseinstieg in der psychologischen Marktforschung, danach wechselte ich als Marketingstrategin in die Telekom-Welt.  Für ganze elf Jahre durfte ich bei einem Mobilfunkunternehmen unsere Kund:innen immer wieder aufs Neue begeistern.

Seit 2016 bin ich stolz, Teil der Österreichischen Bundesbahnen zu sein, wo ich im ÖBB Business Competence Center als Teamleiterin Marketing & Kommunikation tätig bin. Auch in meinem Hauptberuf darf ich regelmäßig das tun, was mir am meisten am Herzen liegt: Veranstaltungen moderieren und mit Menschen ins Gespräch kommen, einen Podcast und viele Stories und Texte gestalten. 
 

Ich bin ausgebildete Coach & Organisationsentwicklerin, seit über zehn Jahren Führungskraft und zeichne mich durch Zielorientierung, hohen Qualitätsanspruch und Umsetzungstreue aus. Meine unermüdliche Neugier führte mich 2022 zur Schule des Sprechens.

 Jetzt, mit all dem Wissen über Sprechtechnik, Textgestaltung und Bühnenpräsenz und meiner mehr als 20-jährigen Berufserfahrung, kann ich endlich das Projekt verwirklichen, von dem mein 14-jähriges Ich immer geträumt hat: mit Begeisterung auch für meine Kund:innen sprechen und moderieren.


Privat bin ich Mutter zweier aufgeweckter Jungs, leidenschaftliche Läuferin und lebe in Klosterneuburg bei Wien.

Nina Walter-Broskwa stehend